Au Pair in den USA: Lebe deinen American Dream

Au Pair USA

Viele Junge Menschen träumen von einem Au Pair in den USA. Das Land glänzt durch seine unglaubliche Vielfältigkeit, seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten und seine einzigartige Lebensweise. Aber nicht allein Städte wie New York oder Washington D.C. ziehen viele junge Leute Jahr für Jahr in die USA.

Für ein Au Pair in den USA sprechen neben dem Kennenlernen der amerikanischen Kultur, auch die Verbesserung der englischen Sprache und die persönliche Weiterentwicklung.

Nimm teil am „American Way of Life“ und starte dein Au Pair Programm in den USA!

Au Pair USA Programmbedingungen

Das Au Pair Programm in den USA zählt zu den ältesten Jugendaustauschprogrammen weltweit. Als Au Pair lebst du für 12 Monate bei einer amerikanischen Gastfamilie und unterstützt diese bis zu 45 Stunden in der Woche bei der Betreuung der Kinder.

Unsere Partnerorganisation Interexchange aus New York City kann mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Au Pair Vermittlung vorweisen. Sie sucht für dich landesweit die geeignete Gastfamilie aus und hilft bei Fragen weiter. Die Familien werden vorher alle von Local Coordinatoren besucht, um Gespräche mit den Familienmitgliedern zu führen und die Räumlichkeiten zu besichtigen.

  • Start: jederzeit
  • Aufenthalt: 12 Monate (+1 Reisemonat)
  • Regionen: landesweit
  • Arbeitszeit: max. 45 Stunden
  • Taschengeld: 195,75 $ wöchentlich, 500 $ Bildungsgeld
  • Urlaub: 1,5 freie Tage/ Woche, 1 freies Wochenende/ Monat, 2 Wochen bezahlter Urlaub
  • Besonderheiten: Teilnahme an Au Pair Collegekursen, Au Pair Reisemonat, Seminar in New York

Erfahrungsberichte

„Schon als ich in New York zur Orientation and Training Week angekommen bin, war ich überwältigt und hellauf begeistert von den USA.“ – Maria, Au Pair in den USA

„‚Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen‘ und so begann mein Abenteuer.“ – Hermann, Au Pair in den USA

Freizeit und Reisen

Beim Au Pair Programm in den USA hast du die Möglichkeit, dich während deines 12-monatigen Aufenthalts beim Besuch von Au Pair Collegekursen weiterzubilden. Das Visum sieht eine Teilnahme an einem Bildungsprogramm sogar vor. Die belegten Kurse müssen daher mit den Anerkennungsbedingungen des Visums übereinstimmen. Nach der Ankunft kannst du dich bei deinem Betreuer vor Ort über das Angebot informieren. Natürlich hast du auch die Möglichkeit einen Sprachkurs zu besuchen.

Nachdem du deine amerikanische Gastfamilie 12 Monate lang als Au Pair unterstützt hast, kannst du den 13. Monat zum Reisen nutzen. Mach dich mit der urbanen Umgebung New York Citys vertraut oder schaue dir die Nationalparks im Westen an – die Entscheidung liegt bei dir.

Au Pair Workshops und Infoveranstaltungen

Für alle, die das Ausland anzieht und die Welt entdecken wollen, bieten wir kostenlose Infoveranstaltungen an, bei denen wir unsere Auslandsprogramme vorgestellen.

Um für einen Aufenthalt als Au Pair optimal vorbereitet zu sein, finden mehrmals jährlich Au Pair Workshops in unserem Kölner Büro statt. Hier erfährst du Wissenswertes zum Au Pair Alltag, erhältst Spielideen für die Kinder und Lösungsvorschläge für Heimweh oder andere mögliche Konfliktsituationen. Zudem kannst du mit uns über deine Erwartungen und Ängste sprechen und dich mit anderen zukünftigen Au Pairs untereinander austauschen. Durch die aktive Teilnahme an unserem eintägigen Workshop (Kosten: 49 Euro) bist du optimal auf deine Zeit als Au Pair vorbereitet.

Mehr zu den Terminen der anstehenden Au Pair Workshops und Infoveranstaltungen findest du auf unserer Startseite.